Klein, aber fein: BTV nimmt mit zwei Teams am Landesfinale teil

Letzte Aktualisierung:
15534572.jpg

Birkesdorf. Ende Juni hatte der Birkedorfer TV erstmals mit zwei Mannschaften an einer Vorrunde des U14-Team-Cups teilgenommen und sich als einziger Vertreter des Kreises Düren sowohl mit den Jungen als auch mit den Mädchen für das Landesfinale in Troisdorf qualifiziert.

Bei dieser Wettkampf-Form sammeln die Athleten für ihr Team Rangpunkte in den Disziplinen 60 Meter Hürden, 800 Meter, Weitsprung, Ballwurf und Kugelstoßen sowie in einer abschließende 4x75-Meter-Staffel. Jeder der jungen Athleten darf allerdings höchstens drei Disziplinen belegen, in jeder Disziplin starten drei Athleten jedes Vereins.

Die Elf- bis Dreizehnjährigen hatten hier erstmals die wertvolle Möglichkeit, Wettkampf-Erfahrung auf Landes-Ebene zu sammeln. Dank guter sportlicher Leistungen, einer unerwartete Platzierung und ein schönes Mannschafts-Erlebnisses für die Kinder wurde das Engagement von Athleten, Trainern und mitgereisten Eltern belohnt.

Stolz konnte man auch sein, neben Bayer Leverkusen als einziger Verein zwei U14-Mannschaften zu stellen. Alle anderen Vertreter mit zwei Teams hatten sich als Startgemeinschaften aus zwei oder drei Vereinen zusammengetan.

Bei der männlichen Jugend U14 traten die Birkesdorfer Jungs nicht nur als zahlenmäßig kleinstes, sondern auch mit Abstand jüngstes Team an und wurde erwartungsgemäß vorletzte der elf Mannschaften. Gerade bei den Jungen sind die körperlichen Unterschiede zwischen den einzelnen Jahrgängen dieser Altersklasse enorm.

Obgleich zwar ebenfalls das zahlenmäßig kleinste U14-Team, startete die weibliche Jugend des BTV leicht optimistischer in den Wettkampf. Diese Mannschaft bestand ungefähr je zur Hälfte aus Mädchen der Jahrgänge 2004 und 2005 und landete auf dem siebten Platz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert