Klassenzimmer wird zur Bühne, Akteure diskutieren mit

Letzte Aktualisierung:
theater realschule10_bu
Klassenzimmer als Bühne und Schüler als Mitwirkende: In der Realschule Wernersstraße wurde das Stück „Escape” inszeniert.

Düren. Eine Theateraufführung mit einem ernsten Thema erlebten jetzt Schülerinnen und Schüler in Düren. Dabei wurde das gesamte Klassenzimmer zur Bühne. „Jan ist tot. Er hat sich umgebracht. Vormittags. Alle waren sie vor Ort, in der Schule. Lehrer und Schüler stehen vor einem Rätsel. Hatte er einen Racheakt geplant?

Wie viel konnte Jan ertragen an Ungerechtigkeiten, Verletzungen durch Schüler und Lehrer? Und die Eltern, haben sie nichts gemerkt? Es gibt Fragen über Fragen, Versuche, das Ungeheuerliche zu begreifen. Ein Junge aus Jans Umfeld versucht zu beschreiben, was er über ihn weiß.”

Nur wenige Requisiten

Alle drei Klassen der Jahrgangsstufe 8 der Realschule Wernersstraße erlebten jeweils in ihren Klassenräumen eine eindrucksvolle Aufführung des Aachener DasDa-Theaters unter dem Titel „Escape” von Autor Rainer Lewandowski. Schauspieler Mike Kühne spielte engagiert und authentisch nur mit wenigen Requisiten ausgestattet den Mitschüler des toten Jan.

Um die Zuschauer auch emotional noch stärker einzubinden, ließ er Briefe von Freunden und Lehrern von Jan durch spontan ausgewählte Schüler während des Stückablaufs selbst vorlesen.

Die enorme Ruhe und Konzentration während der Vorführung zeigte, wie sehr die Schülerinnen und Schüler von der Thematik und deren Darstellung gefesselt waren. Schauspieler Kühne sowie seine beiden Assistenten Ina Pappert und Tom Schreyer luden im Anschluss an das Stück die Schüler zu Fragen, Beiträgen und Diskussionen ein und fanden dabei den richtigen Ton, um mit den Schülern ins Gespräch zu kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert