Kita St. Marien: Die Kleinkinder können kommen

Von: bri
Letzte Aktualisierung:
kita st marien-bu
Musik gegen Baulärm: Kinder der Tagesstätte überzeugten mit einem gut abgestimmten Programm. Foto: bri

Düren. Nach zwei Jahren Planung und vier Monaten Bauzeit sind die Umbaumaßnahmen in der Kindertagesstätte St. Marien abgeschlossen. Mit einer Eröffnungsfeier wurden die neugestalteten Räume nun vorgestellt und von Regionaldekan Otto von Danwitz eingesegnet. Pfarrer Josef Wolff hob hervor, das Projekt sei politisch sowie von Kirche und Eltern gewollt.

Der Umbau wurde von Architekt Marcus Laufenberg geplant. Im Zuge der Baumaßnahmen, die rund 245.000 Euro kosteten, sind zwei neue Räume entstanden, die Küche wurde vergrößert, zwei Schlaf- und Wickelräume wurden eingerichtet. Hier ist nun ein geräumiges Schlafpodest entstanden. In einem der umgestalteten Waschräume gibt es eine Badelandschaft. Da Eis und Schnee in den vergangenen Wochen Arbeiten nicht zuließen, sind die Umbauten im Außengelände noch nicht abgeschlossen.

Mit den Umbauten ist die Einrichtung, als erste der Kirchengemeinde St. Lukas, nun auch gerüstet, Kinder ab sechs Monaten aufzunehmen. Derzeit werden hier 65 Kinder betreut, davon sind sechs zwischen zwei und drei Jahren alt.

Ab diesem Sommer könnten insgesamt 13 Kinder unter drei Jahren betreut werden. Gewartet werde noch auf den Startschuss des Jugendamtes, betonte Marlis Graf, Leiterin der Kindertagesstätte. Die Nachfrage an Betreuungsplätzen sei in allen Altersgruppen groß. Die insgesamt acht Erzieherinnen der Tagesstätte haben sich fortgebildet und freuen sich auf die Kleinkinder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert