Merzenich - KG „Jonge vom Berg“ startet in die neue Karnevalssession

KG „Jonge vom Berg“ startet in die neue Karnevalssession

Von: Kevin Teichmann
Letzte Aktualisierung:
11318252.jpg
Das Prinzenpaar Jürgen I. und Silke I. freut sich auf die anstehende Karnevalszeit in Merzenich. Foto: Kevin Teichmann

Merzenich. Das närrische Treiben hat nun auch bei der KG „Jonge vom Berg“ Merzenich wieder begonnen. Zwar gibt es in diesem Jahr ungewöhnlicherweise keine Kinder- oder Jugendtollitäten, doch KG-Pressesprecher Oliver Beyel kann die Jecken in und um Merzenich herum beruhigen.

„Es zeichnet sich ab, dass wir in der nächsten Session wieder alle Tollitäten besetzt haben.“ In dieser Session richten sich dagegen alle Blicke auf das Prinzenpaar Jürgen I. und Silke I. (Jansen). Seit 1995 wohnen sie in Merzenich. Jürgen I. ist sozusagen „von Hause aus mit dem Karneval verankert“, denn seine Mutter ist gebürtige Kölnerin. Jürgen und Silke sind in zahlreichen Merzenicher Vereinen engagiert, allerdings erst seit diesem Jahr bei den „Jonge vom Berg“ mit im Boot.

Am Rosenmontag in diesem Jahr entstand der gemeinsame Wunsch, Prinzenpaar von Merzenich zu werden. Zur Seite stehen ihnen die Adjutanten Achim und Irene Parting, sowie Horst-Dieter und Iris Kurth.

Und zum Sessionsauftakt inklusive Proklamation gehörte fast schon traditionell ein gigantisches Rahmenprogramm. Das Prinzenpaar und rund 1200 Jecke durften sich über karnevalistische Stars wie „Die Räuber“, Redner Bernd Stelter, die Aktivengarde der „Jonge vom Berg“, „Brings“, die KG-Schautanzgruppe „Ladykracher“, Redner Guido Cantz, „Domstürmer“ und „Kasalla“ freuen.

Moderiert wurde der kunterbunte Abend – wie in jedem Jahr – vom KG-eigenen Entertainer, Präsident Ado Giesen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert