Kreuzau - Kellerbrand: Hauptstraße eine Stunde gesperrt

Kellerbrand: Hauptstraße eine Stunde gesperrt

Von: fjs
Letzte Aktualisierung:
4812157.jpg
dz-brand kreuz Foto: fjs

Kreuzau. Aufregung am Donnerstagabend im Kreuzauer Ortszentrum: Aus dem Keller eines Geschäftshauses an der Hauptstraße drangen dunkle Rauchwolken. Die Inhaberin bemerkte den Brand und alarmierte die Feuerwehr. Die rückte mit zwei Löschzügen an.

Unter großem Atemschutz drangen Wehrmänner bis zum Brandherd vor. Im Keller brannten aus bisher ungeklärter Ursache verschiedene Materialien, darunter Kunststoff.

Nach gut einer halben Stunde war das Feuer gelöscht. Während der Löscharbeiten musste die Hauptstraße gesperrt werden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert