Kampf um Schuhe: Mutige Verkäuferin stellt Dieb im Stadtcenter

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Laufen Symbol Flucht Dieb Diebstahl Polizei Blaulicht Schuh Schuhe Läufer Foto Colourbox
Ohne Beute rannte der verhinderte Schuhdieb in Richtung Langemarckplatz davon. Symbolfoto: Colourbox

Düren. Wegen Schuhen im Wert von knapp 70 Euro beging ein bislang unbekannter Mann am Samstagvormittag im Dürener Stadtcenter einen Diebstahl - doch er hatte nicht mit einer mutigen jungen Verkäuferin gerechnet.

Um 11.35 Uhr löste in einem Schuhgeschäft in dem Einkaufszentrum der Alarm an der Sicherheitsschleuse aus. Die 21 Jahre alte Angestellte bemerkte, dass ein Mann mit einem Paar Schuhen das Geschäft verlassen hatte, ohne zu zahlen. Sie lief ihm nach.

Auf der Rolltreppe holte sie ihn ein. Es kam zu einem Gerangel, als die Verkäuferin dem Mann das Diebesgut entreißen wollte, dieser seine Beute aber nicht herausgeben wollte. Schließlich gewann die junge Frau, auch wenn sie dabei stürzte und sich leicht verletzte.

Ohne die Schuhe rannte der Dieb aus dem Einkaufscenter und verschwand in Richtung Langemarckpark.

Er wurde beschrieben als etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und etwa 30 Jahre alt. Er ist schlank, hat schwarzes, kurzes, krauses Haar und war bekleidet mit einer grauen Sweatjacke. Er sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02421/949-6425 entgegen. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert