Junge Radlerin angefahren: Suche nach rotem Cabrio

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Fahrrad Unfall Zusammenstoß Sturz Rad Fahrradfahrer Radfahrer Symbolbild: dpa
Nach dem Zusammenstoß mit der jungen Radfahrerin war der Cabriofahrer einfach weitergefahren. Symbolfoto: dpa

Düren. Die Polizei Düren sucht nach dem Fahrer eines roten Cabrios, das am Dienstag eine 16-jährige Radlerin angefahren hatte. Nach dem Unfall war der Fahrer weitergefahren, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die junge Radlerin gegen 7.40 Uhr auf dem Radweg der Euskirchener Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz unterwegs gewesen. Als sie bei grüner Ampel die Kreuzung Euskirchener Straße - Pfalzstraße - Oststraße queren wollte, missachtete ein laut Polizeibericht „zügig“ nach rechts abbiegender Wagen ihre Vorfahrt. Die Schülerin konnte nicht mehr ausweichen und fuhr dem Auto in die Seite. Das Mädchen stürzte und verletzte sich, während der Autofahrer weiterfuhr.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug mit Dürener Kennzeichen handelte es sich um ein älteres, rotes Cabrio mit eher eckigem Verdeck, das zur Unfallzeit geschlossen war. Wer Hinweise zu dem Fahrer oder dem Wagen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02421/949-6425 in Verbindung setzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert