Junge Musiker organisieren harmonischen Abend

Von: Lisa Pütz
Letzte Aktualisierung:
talente22-bu
Rhythmisch und mitreißend: Junge Talente wie Sängerin Merit und ihre Band, die ihren eigenen Song „Music” vorstellten, präsentierten sich am „Rurtalente Abend 2011” dem Publikum. Foto: Pütz

Düren. Jungen Talenten eine Bühne bieten - unter diesem Motto stand die Schulveranstaltung „Rurtalente 2011” im Dürener Rurtalgymnasium. Dass sich die Nachwuchskünstler nicht nur auf den angekündigten musikalischen und tänzerischen Bereich beschränkten, wurde bereits vor Beginn der zweistündigen Show deutlich.

Moderation, technische Leitung, Catering - die gesamte Organisation des Abends lag in den Händen des Musik-Grundkurses der Jahrgangsstufe 12.

Zehntklässlerin Julia und ihre Band überzeugten mit dem lebhaften, temporeichen Pop-Rock-Hit „Wonderwall” ebenso wie Lea und Nina mit der Ballade „My heart will go on”. Auch die Schwestern Annike und Rikka begeisterten. Ihre ungewöhnlichen Instrumentaldarbietungen mit Fagott und Akkordeon fielen angenehm aus dem Rahmen.

Besonders stürmischen Applaus erhielten die junge Pianistin Joanna für die gefühlvolle Interpretation des Stücks „The river flows in you”, das vielen Schülerinnen im Publikum aus dem Soundtrack der Twilight-Filme bekannt war, und die Band „Mejo Flags” um Sängerin Merit, die ihren eigenen, sehr rhythmischen Song „Music” vorstellten.

Auch der Musikkurs der Jahrgangsstufe 12 stellte sein Talent unter Beweis.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert