Düren - Jugendzentrum startet Projekt mit Flüchtlingen

Jugendzentrum startet Projekt mit Flüchtlingen

Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein interessantes Projekt für Jugendliche im Alter von 14 bis 24 Jahren startet jetzt das Jugendzentrum MultiKulti der Evangelischen Gemeinde zu Düren im Haus der Stadt gemeinsam mit der Asylbewerberabteilung im Sozialamt der Stadt.

Das neue Angebot unter dem Titel „Erzähl mir was von Dir – Gemeinsam Brücken bauen und Wege finden“ bietet jungen Flüchtlingen und Asylbewerbern die Möglichkeit, Lieder oder Geschichten, die von ihrem Leben den Wünschen und Träumen handeln, im Tonstudio einzuspielen.

Die Songs und Erzählungen werden auf CD gebrannt und anschließend der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zudem ist eine Abschlussveranstaltung mit Videoprojektionen und Live-Auftritten geplant.

„Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration gerade auch unserer jungen Flüchtlingen und hilft ihnen dabei, das Erlebte besser zu verarbeiten.“, erklärt Wolfgang Nolden, stellvertretender Sozialamtsleiter. Mit den Projektkoordinatoren von MultiKulti und Stadt hofft er auf viele Anmeldungen. Die Dauer des Musikprojektes ist angesetzt bis April 2017.

Interessierte Jugendliche treffen sich im MultiKulti im Haus der Stadt, Stolzestraße 7, jeweils dienstags von 10 bis 13 Uhr (hier ist eine telefonische Absprache erforderlich) oder donnerstags von 18 bis 21 Uhr. Weitere Infos gibt es unter Telefon 02421/41635.

Für die jüngeren Flüchtlingskinder ist ein Ferienprogramm seitens des Sozialamtes der Stadt Düren in Vorbereitung. So stehen neben dem Besuch der Feuerwehr und des Stadtgartens auch ein Ausflug zum Tierheim im Burgauer Wald und eine Fahrt zur Spielstadt „Crazytown“ auf dem Programmplan.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert