Jugendtreff in Vossenack eingeweiht

Von: ho
Letzte Aktualisierung:
14954454.jpg
Vossenack hat einen neuen Jugendtreff. Hürtgenwalds Bürgermeister Axel Buch (r.) zeigte sich bei der Einweihung der schicken Holzhütte begeistert und lobte die Unterstützung durch die ortsansässigen Firma. Foto: Hoffmann

Vossenack. Alle Anwesenden strahlten mit der Sonne um die Wette, als am Wochenende der neue Jugendtreff in Vossenack offiziell eingeweiht wurde. Ohne Zweifel ist die zentral im Ort gelegene große Holzhütte ein Schmuckstück, von dem nicht nur die beiden Jugendbetreuerinnen der Gemeinde Hürtgenwald. Sonja Kersting und Sara Jungherz, begeistert waren.

Bürgermeister Axel Buch stellte dazu ergänzend fest: „Wenn die Zukunft dieser Hütte so aussieht, wie heute das Wetter, dann wäre das sehr schön“.

Im Innern des neuen Jugendtreffs findet man einen gemütlich eingerichteten Aufenthaltsraum, eine Küche und einen Sanitärraum. Wie Axel Buch erläuterte, standen für das Objekt 20.000 Euro zur Verfügung. Dank der Unterstützung ortsansässiger Firmen beim Bau und der tatkräftigen Helfer, bei denen sich Buch nochmals herzlich bedankte, habe das Objekt nun aber einen Wert von rund 30.000 Euro. „So funktioniert Dorf“, lobte Hürtgenwalds Bürgermeister.

Buch erinnerte bei der Winweihung daran, dass die Sparkasse Düren 2014 der Gemeinde insgesamt 60.000 Euro für die Jugendarbeit zur Verfügung gestellt habe. Davon habe dann auch der Jugendtreff in Vossenack profitiert, der nun in neuem Glanz erstrahlt. Auch ein regionaler Energieversorger habe bei der Realisierung des Projekts ebenso unterstützend mitgewirkt wie das Kreisjugendamt. Und die Jugendlichen, die von dem neuen Jugendtreff profitieren, hatten sich am Ende auch noch etwas einfallen lassen. Es gab Geschenke für die Unterstützer aus dem Ort sowie Getränke und Hotdogs.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert