Jugendgastro-Meisterschaft: Platz eins für Meike Freund

Von: chh
Letzte Aktualisierung:
Stolze Siegerin: Systemgastron
Stolze Siegerin: Systemgastronomin Meike Freund

Düren. Weißwürste und Brathendl brachten ihr Glück: Mit ihren Ideen für eine Aktionswoche zum Thema „Oktoberfest” konnte Meike Freund, Fachfrau für Systemgastronomie, die Jury überzeugen.

Bei den nordrhein-westfälischen Jugendmeisterschaften im Bereich Systemgastronomie, die der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) jährlich ausrichtet, erreichte die Dürenerin den ersten Platz.

Die 23-Jährige, die ihre Ausbildung zur Systemgastronomin bei der Café Extrablatt Düren GmbH vor wenigen Wochen erfolgreich beendet hat, setzte sich in Dortmund gegen die Konkurrenz durch. Im Juni fand der Vorentscheid statt, bei dem 30 Auszubildende aus NRW ihr theoretisches Wissen zeigen mussten.

„Da ging es um Betriebswirtschaft, Gesetzesvorlagen, die Speisenabfolge oder allgemeines Fachwissen. Eigentlich der Stoff aus allen drei Ausbildungsjahren”, sagt Meike. Sie schaffte es unter die besten Neun und zum praktischen Teil des Wettbewerbs nach Dortmund. Mit ihrem Konzept „Hüttenzauber”, das sie der Jury in Form eines simulierten Betriebsleitertreffens vorstellte, überzeugte die junge Frau. „Mir war wichtig zu zeigen, das auch Leute aus kleinen Ketten was drauf haben”, sagt sie.

„Wir sind mächtig stolz auf Meike”, sagt Jeannette Dieken, Geschäftsführerin des „Scoozis”, in dem Meike Freund nun als Fachfrau für Systemgastronomie angestellt ist. Anne Coutelle, Ausbilderin und Geschäftsführerin des Café Extrablatt: „Meike ist sehr engagiert. Uns war klar, dass sie gewinnen wird.”

Meike hat indes schon das nächste Ziel vor Augen: die Teilnahme am nationalen Azubi-Award Systemgastronomie im September. Ihr Wunsch: „Ein Platz unter den ersten zehn wäre schön!”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert