Johann Strauss‘ „Zigeunerbaron“ im Haus der Stadt

Johann Strauss‘ „Zigeunerbaron“ im Haus der Stadt

Letzte Aktualisierung:
4669095.jpg
zigeuner

Operettenfreunde aufgepasst! Am Donnerstag, 17. Januar, steht im Haus der Stadt in Düren „Der Zigeunerbaron“ von Johann Strauß mit Heinz Hellbergs „Operetten-Ensemble“ auf dem Programm.

Die Vorführung beginnt um 20 Uhr. Das Spiel um den Zigeunerbaron Barinkay, der nach dem Krieg auf sein Gut zurückkehrt und in heiße Liebe zu dem Zigeunermädchen Saffi verfällt, die Situationskomik, die sich etwa mit der beliebten Rolle des Schweinezüchters Zsupán ergibt, machen dieses Werk zu einem echten Rundumvergnügen. Eintrittskarten zwischen 16,50 Euro und 25,30 Euro gibt es an der Theaterkasse im Haus der Stadt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert