Jetzt wird die Hirschgasse erneuert

Von: cl
Letzte Aktualisierung:

Düren. Eine weiteres Stück Fußgängerzone wird erneuert. Ende der kommenden Woche startet die Sanierung der Hirschgasse. In sechs Wochen soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein.

Für die CDU ist diese Sanierung „die kontinuierliche Fortsetzung unseres Erneuerungsprogramms für die Innenstadt”, wie Fraktionschef Karl-Albert Eßer betont. „Dabei geht es nicht nur um einen neuen Bodenbelag und ein paar andere Leuchten. Wir geben der Innenstadt damit ein frisches Bild, das auch für auswärtige Besucher dokumentiert, wie sehr wir uns um eine positive Ausstrahlung der City bemühen.”

Nach Ansicht des Vorsitzenden der CDU-Mitte, Stefan Weschke, trägt diese Maßnahme zu einer weiteren Verbesserung der Aufenthaltsqualität und der Anziehungskraft der Dürener Innenstadt bei. „Aus diesem Grunde haben wir auch den Weg frei gemacht für eine Umgestaltung der Kölnstraße mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II” sagt Weschke. Im kommenden Jahr wird damit der Umbau der Fußgängerzone abgeschlossen und laut Weschke „der Anspruch Dürens als das führende Einkaufszentrum der Region untermauert”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert