Jazztage: Kim Sanders rockt den Kaiserplatz

Von: sj
Letzte Aktualisierung:
10643345.jpg
Kim Sanders (oben) begeisterte Freitagabend die Zuhörer auf dem Kaiserplatz bei den 25. Dürener Jazztagen. Als Vorgruppe stand „The Tideline“ um Julia (unten links) und Anne Pauly auf der Bühne. Foto: Stephan Johnen
10643361.jpg
Kim Sander Fotos: Stephan Johnen Foto: Stephan Johnen

Düren. Zum Glück entfalten viele Gewürze auch eine medizinische Wirkung: Mit frisch gebrühtem Ingwertee wurde Sängerin Kim Sanders vom Jazzclub am Freitag wieder fit für ihren Auftritt gemacht. Hunderte Jazzfreunde erlebten auf dem Kaiserplatz einen energiegeladenen Sparkassenabend mit einer Künstlerin, die sich sowohl im traditionellen als auch modernen Jazz mit Leichtigkeit bewegt.

Am frühen Freitagmorgen sah es noch so aus, als würde die Langerweher Band „The Tideline“ das Programm allein bestreiten müssen.

„Der Tag hat gar nicht gut angefangen“, verriet Jazzclub-Chef Rolf Delhougne. Um sieben Uhr habe ihn der Agent von Kim Sanders angerufen – um den Auftritt abzusagen. „Ich war entsetzt“, sagte Delhougne. Die Künstlerin, die mit ihrer Band als Top Act eingeladen war, hat eine Mittelohrentzündung. Zum Glück war die Sängerin jedoch schon seit Donnerstag in Düren und Delhougne konnte sein Genesungsprogramm starten: „Mit ganz viel Ingwertee und noch mehr Medizin haben wir unsere Sängerin wieder fit gemacht.“

Samstagabend geht es ab 18 Uhr mit dem Stadtwerkeabend weiter. Die Gruppe „Funk Force 5“ steht ab 18 Uhr auf der Bühne auf dem Kaiserplatz, gefolgt vom „Global Music Orchestra“ mit Sängerin Alina Amuri. Die Kneipentour beginnt um 22 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert