Düren - Jazzclub Düren präsentiert Frau Karo von „The Voice of Germany 2012“

Jazzclub Düren präsentiert Frau Karo von „The Voice of Germany 2012“

Letzte Aktualisierung:
9989476.jpg
Die Eventmanager Rolf Delhougne (r.) und Norbert Schmitz vom Dürener Jazzclub präsentieren die Jazz- und Pop-Sängerin Frau Karo.

Düren. Millionen Menschen haben ihre Stimme schon gehört: 2012 schaffte Frau Karo es in der TV-Sendung „The Voice of Germany“ in die Liveshows und ins Team von Sänger und Coach Rea Garvey.

Am Freitag, 15. Mai, können sich Musikfans ab 20.30 Uhr im Teuterhof, Valencienner Str. 2 in Düren, von ihren musikalischen Qualitäten überzeugen. Auf Einladung des Jazzclubs Düren tritt sie mit ihrem Partner Jonas Hemmersbach auf, der sie mit der Gitarre begleiten wird.

Frau Karo schreibt sich ihre Songs direkt von der Seele und schenkt allem anderen, was nicht zur Musik gehört, nur bedingt Aufmerksamkeit. Was im Zentrum steht, das ist ihre Stimme, von der Rea Garvey („Reamonn“) sagt, sie sei besonders „weiblich und kraftvoll“. Kraftvoll wie ihre Kompositionen sind die Texte und Arrangements, die der Tiefe ihrer Seele entspringen und dann kraftgeladen nach außen drängen.

Frau Karo ist Sängerin, Songwriterin und Pianistin. Große Inspiration findet sie bei internationalen Künstlerinnen wie Florence Welch, Tori Amos, Alanis Morissette oder Amy Winehouse, bei Bands wie Daughter oder Sängern und Komponisten wie Johnny Cash, Paul McCartney und George Harrison. Das sind große Vorbilder, musikalisch natürlich, aber auch in ihrer Motivation, einen eigenen Weg zu gehen, und die Fähigkeiten zum absolut eigenen Stil fortzuentwickeln, treiben derartige Vorbilder an.

Frau Karo, die 1987 in Münster als Karo Fruhner geboren wurde, singt seit der Schulzeit, die sie im Münsterland und in London verbracht hat. 2008 gewann sie den „Jugend musiziert“-Landeswettbewerb NRW in der Kategorie „Pop Gesang“ und studierte danach Jazz- und Popgesang am Konservatorium in Arnheim. Seit 2010 unterrichtet die Sängerin, die in Köln lebt, an der Musikschule Düren Gesang, schwerpunktmäßig Jazz und Pop. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Anmeldungen nimmt der Teuterhof unter Telefon 02421/2044992 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert