Düren - Interaktive Ausstellung rund ums Stromsparen im Stadtcenter

Interaktive Ausstellung rund ums Stromsparen im Stadtcenter

Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein Vier-Personen-Haushalt kann bis zu 25 Prozent der Stromkosten im Jahr sparen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Wie das funktioniert, zeigt die Initiative Energie-Effizienz vom 7. bis 14. November im Dürener Stadtcenter mit einer interaktiven Ausstellung zum Thema Stromsparen.

Sie präsentiert Tipps und Tricks, um den Energieverbrauch in privaten Haushalten nachhaltig zu senken - vom Einsatz sparsamer Geräte bis zu deren energieeffizienter Nutzung.

Lohnt es sich, noch funktionierende Haushaltsgeräte durch moderne, energieeffiziente zu ersetzen? Wie viel kostet der Stromverbrauch von Fernseher und Co.? Wie erkenne ich „heimliche” Stromfresser? Auf Fragen wie diese gibt es kompetente Antworten.

Neben der Information kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Interaktive Modelle laden zum Mitmachen ein, zum Beispiel der Kurbeltest. Dabei betreibt man verschiedene Lampen mit einer Handkurbel. So spürt der Benutzer, wie viel Energie aufgewendet werden muss, um eine normale Glühlampe zum Leuchten zu bringen. Wer lieber Kreativität als Kraft spielen lässt, kann sich auch an der stromsparenden Einrichtung eines Modellhauses versuchen.

Die Ausstellung wurde von der Deutschen Energie-Agentur GmbH im Rahmen der Initiative Energie-Effizienz entwickelt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert