Informationsstand: Blindheit und Sehbehinderung im Mittelpunkt

Von: sps
Letzte Aktualisierung:

Düren. Mit einem Informationsstand in der Fußgängerzone Kölnstraße beteiligte sich der Blinden- und Sehbehinderten-Verein Düren an den Aktionen zur „16. Woche des Sehens“.

In diesem Jahr standen die Aktionen unter dem Motto „Das Ziel im Blick“. Die Partner und Veranstalter der Woche machten bundesweit mit vielen Veranstaltungen auf die Bedeutung eines guten Sehvermögens, Ursachen vermeidbarer Blindheit und auf die Situation blinder und sehbehinderter Menschen in Deutschland und in den Entwicklungsländern aufmerksam.

Die Aktionswoche endete mit dem „Tag des weißen Stockes“, dem Gedenktag der Vereinten Nationen, mit dem traditionell Blinde und Sehbehinderte auf ihre Probleme und Möglichkeiten in der Gesellschaft hinweisen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert