Indener Paar beweist im Urlaub Zivilcourage

Von: Sandra Kinkel
Letzte Aktualisierung:
14300425.jpg
Zeigten Zivilcourage: Verena Köhler und Norman Abels. Rechts Landrat Wolfgang Spelthahn. Foto: Polizei

Inden. Eine nicht alltägliche Aufgabe hat Landrat Wolfgang Spelthahn im Kreishaus übernommen. Im Auftrag des Polizeipräsidiums Niederbayern überreichte er ein Dankesschreiben sowie je einen symbolischen Scheck in Höhe von 50 Euro an ein Paar aus Inden-Altdorf.

Verena Köhler und Norman Abels hatten am 30. Dezember während eines Urlaubsaufenthaltes im bayerischen Deggendorf Zivilcourage gezeigt und in Zeiten, in denen immer mehr Menschen lieber weg- als hinsehen, gehandelt.

Mit ihren Urlaubsbekannten hatten sie dafür gesorgt, dass ein Pärchen seine Diebestour durch Deggendorfer Geschäfte beenden musste. Sie verständigten die Polizei und hielten die Straftäter, als diese flüchten wollten, bis zum Eintreffen der Beamten fest. Gegen den Mann lag zudem ein Haftbefehl vor.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert