Vettweiß - In Vettweiß sagen Schildern „Danke“ für das passende Tempo

In Vettweiß sagen Schildern „Danke“ für das passende Tempo

Von: bel
Letzte Aktualisierung:
15760509.jpg
Bürgermeister Joachim Kunth, Innogy-Kommunalbetreuer Walfried Heinen und Thomas Vlatten vom Ordnungsamt (v.l.) verteilten die neuen Messgeräte in Vettweiß. Foto: Bruno Elberfeld

Vettweiß. „Verkehrssicherheit ist für die Gemeinde Vettweiß ein wichtiger Baustein in der zukünftigen Verkehrsplanung“, heißt es aus dem Büro von Bürgermeister Joachim Kunth (CDU). So wurden jetzt zusätzliche fünf neue Geschwindigkeitsanlagen in der Gemeinde installiert.

Für die nächsten Wochen sind vier Standorte gewählt worden: Herrenweingarten in Ginnick, Friedhofsweg in Vettweiß, Dürener Straße in Vettweiß sowie die Amandusstraße in Müddersheim.

Bürgermeister Kunth hat die Messanlagen an möglichen Gefahrenstellen aufhängen lassen. Wo diese Stellen sind, haben ihm immer wieder Bürger Kund getan. Nun hat die Gemeinde Vettweiß sechs Anlagen zur Verfügung, die die Sicherheit ihrer Bewohner erhöhen soll. Joachim Kunth freut sich, dass mit dem Einsatz der Messtafeln ein weiterer Schritt für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer getan wurde.

In der Regel nehmen Auto- und Motorradfahrer das Gas weg, wenn sie eine Anlage freundlich darauf hinweist, dass sie zu schnell unterwegs sind, so die Erfahrungen von anderen Messstellen. Wichtig: Die Anlagen dienen nicht als Helfer für Sanktionsmaßnahmen, sondern sie fungieren als eine Art Erzieher und zeigen den moralischen Zeigefinger.

Das Ordnungsamt Vettweiß wird Einsatzorte und -zeiten koordinieren.

Die Anschaffung der fünf neuen Anlagen wurde im Rahmen eines Energieeffizienzprogramms des Energieversorgers Innogy gefördert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert