Düren - In Parkendes Auto gefahren: Schwangere eingeklemmt

In Parkendes Auto gefahren: Schwangere eingeklemmt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Zum Teil schwer verletzt worden sind am Freitagabend drei Personen auf der Merzenicher Straße. Eine 23-jährige Frau aus Nörvenich ist mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und fuhr in ein parkendes Auto, in dem sich auch eine Schwangere befand.

Der Unfall ereignete sich gegen 18.30. Die 23-Jährige war auf der Merzenicher Straße stadtauswärts unterwegs, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und in ein parkendes Auto fuhr.

In dem Wagen hielten sich eine 32-jährige Frau aus Düren und ihr 25-jähriger Lebensgefährte auf. Durch den Unfall wurde die schwangere 32-jährige in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden.

Durch den Aufprall wurde das parkende Auto gegen ein weiteres geschoben. Auch ein Laternenmast wurde beschädigt. Der geschätzte Schaden beläuft sich insgesamt auf etwa 15.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert