Stockheim - In der Natur, am PC oder im Café: Angebote für alle Generationen

In der Natur, am PC oder im Café: Angebote für alle Generationen

Letzte Aktualisierung:
Pfarrgemeinderat und Stockheim
Pfarrgemeinderat und Stockheimer Interessengemeinschaft haben einen Plan: Sie schaffen Angebote für junge und ältere Menschen, die darüber in ihrer Freizeit miteinander in Kontakt kommen sollen.

Stockheim. Der Pfarrgemeinderat und die Stockheimer InteressenGemeinschaft - kurz „Stig” - möchten über alle Generationen hinweg für die Stockheimer neue Freizeitangebote ins Leben rufen und bestehende Aktivitäten ergänzen.

In mehreren Planungsrunden der interessierten Stockheimer wurden Ideen und Anregungen gesammelt und strukturiert. Die Ergebnisse daraus reichen von der Erarbeitung von kulturellen Aktivitäten, Wander- und Radtouren, saisonale Bastel- und Musikveranstaltungen über PC-Kurse für Einsteiger bis hin zu zielgerichteten Angeboten für Kinder und Jugendliche. Die Basis der Kontaktpflege stellt ein monatliches „Erzähl-Café” dar, bei dem sich über alle Altersklassen hinweg ausgetauscht und unterhalten wird. Diese Treffen werden durch Einlagen wie beispielsweise Gesang, Musik, Theater, Gedichte und Geschichten oder aktuellen Informationen ergänzt.

Beim ersten Treffen dieser Art wurden den Teilnehmern die Ergebnisse der Vorplanung präsentiert und dann eigene Vorschläge von den Teilnehmer erarbeitet. Als Fazit daraus werden ab dem nächsten Jahr dann ergänzende Programmpunkte vorbereitet und in einem Veranstaltungskalender veröffentlicht. Sie können je nach Interessenlage und unabhängig vom Alter besucht werden. Dass ein Bedarf für diese Angebote vorhanden ist, zeigt sich an der Anzahl der Teilnehmer.

Die Initiatoren des ersten „Erzähl- Cafés” konnten knapp 40 Personen zwischen drei und 83 Jahren begrüßen. In geselliger Runde wurden Erfahrungen und Erinnerungen ausgetauscht sowie über die Erwartungen und Möglichkeiten diskutiert. Alleine die Anregungen aus den Gesprächen an diesem Nachmittag reichen aus, um den Programmkalender für das nächste Jahr zu gestalten. Einen Überblick über konkrete Veranstaltungen und weitere Informationen können sich Interessierte in Kürze auf der Website der Stig unter http://www.stigev.de ansehen.

Zusätzlich werden die Veranstaltungen in der der roten Stig-Infobox am Parkplatz an der Kirche, in den Geschäften, dem Pfarrbrief und im Amtsblatt bekannt gegeben. Jeder, der Lust bekommen hat diese Mehrgenerationenangebote in Stockheim mit zu gestalten, hat die Möglichkeit eine Mail an vorstand@stigev.de zu senden oder sich an den Pfarrgemeinderat im Ort zu wenden und seine Kontaktdaten anzugeben. Die Macher freuen sich über ehrenamtliche Unterstützung beim Projekt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert