„Hubicup” in Horm/Hürtgenwald: Poolbillard und Kickern

Letzte Aktualisierung:
Spannende Finalspiele und glü
Spannende Finalspiele und glückliche Sieger: Der „Hubicup” lockte viele Poolbillard- und Kickerspieler in die Gaststätte Hartmann in Horm.

Horm/Hürtgenwald. Am Samstag hieß es in der Gaststätte Hartmann in Horm/Hürtgenwald wieder: Hubicup, und das zum siebten Mal. Da beide Titelverteidiger aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten konnten, war im Vorfeld klar, dass es beim Billard und auch beim Kickern neue Champions geben würde.

19 Teilnehmer - Freizeitakteure und Spieler der Stadtliga - traten diesmal an.

Beim Billard wurde dieses Jahr der Doppel-K.O.-Modus im 8-Ball auf zwei Gewinnsätze gespielt. Nach spannenden Spielen waren am frühen Abend die sechs Finalteilnehmer ermittelt. Dort hieß es dann: „Jeder gegen Jeden”. Nach drei Stunden standen die Platzierungen fest. Den Titel sicherte sich Detlef Thurau vom PBC Comeback. Punktgleich mit dem etwas schlechteren Lochverhältnis folgten auf dem zweiten Platz Peter Skowronek und Niklas Jörres als Dritter, beide vom PBC Musketier.

Beim Kickerturnier, parallel zum Billardturnier ausgetragen, sollten ebenfalls die letzten sechs Teilnehmer im Finale im Modus „Jeder gegen Jeden” spielen. Da der Favorit Helmut Poschen aus privaten Gründen nicht an der Endrunde teilnehmen konnte, wurde das gemischte Finale mit fünf Teilnehmern ausgetragen. Die Entscheidung fiel erst im letzten Spiel. Peter Skowronek durfte sich am Ende als Sieger am Kickertisch feiern lassen. Zweiter wurde Theo Grasmeier, gefolgt von Marcus Peschutter. Auf Rang vier landete Claudia Wenzel vor Karin De Marco.

Im August veranstaltet der PBC Musketier weitere Turniere: Am 11. und 12. August steigt ein Mixed-Turnier im Billard, am 17. August findet das 3. PBC Musketier-Preisskatturnier statt. Anmeldungen hierfür sind noch möglich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert