Langerwehe - Höhner-Sänger ist Pate für Pilgerhorn

Höhner-Sänger ist Pate für Pilgerhorn

Letzte Aktualisierung:
horn23-bu
„Da simmer dabei”: Henning Krautmacher mit nachgebildetem Pilgerhorn und Museumsleiterin Dr. Kirsten Ulrike Maaß

Langerwehe. Gemäß dem Motto „Töne aus Ton - Da simmer dabei” übernimmt der Höhner-Sänger Henning Krautmacher die Patenschaft für ein tönernes Pilgerhorn, das die Leiterin des Langerweher Töpfereimuseums, Dr. Kirsten Ulrike Maaß, als Botschafter ihres Hauses nach Gerolstein entsendet. Dort findet im ehemaligen Bahnbetriebswerk Pelm noch bis zum 1. Juni ein einzigartiges Ereignis statt.

Erstmals haben sich 55 Museen aus der Großregion Eifel zusammengetan und präsentieren in der Ausstellung „Eifelschätze” ihr „bestes Stück”, ihren Eifelschatz: ein Objekt, das einen ganz besonders wertvollen, spannenden oder wichtigen Schatz für das jeweilige Museum darstellt. Die Ausstellung im Herzen der Eifel hat zahlreiche Prominente aus Sport, Medien, Kultur, Wissenschaft und Politik dazu veranlasst, Patenschaften zu übernehmen.

Gewinn-Aktion

Neben Henning Krautmacher unterstützen auch Herbert Fandel (FIFA-Fußball-Schiedsrichter aus Bitburg), Wolfgang Niedecken von BAP, Eifelkrimiautor Jacques Berndorf und TV-Star Jean Pütz das Projekt, dass das kulturelle Erbe der Eifel erhalten will. Um das Interesse an den Eifelschätzen noch zu steigern, haben viele Prominente einen Preis für ein Gewinnspiel gespendet, etwa eine Reise nach Berlin und einen Sektempfang in Heinos Caf in Bad Münstereifel.

Der Langerweher Pate Henning Krautmacher stiftet zwei Eintrittskarten inklusive Backstage-Besuch und Führung hinter den Kulissen der Höhner-Rockin´-Roncalli-Show. Die Gewinnkarten gibt es im Töpfereimuseum Langerwehe, 02423/ 4446, sowie in Gerolstein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert