Düren - Hochkreuz fast am Stammplatz

Hochkreuz fast am Stammplatz

Letzte Aktualisierung:
hochkreuz2-xx
Uber vier Meter hoch ist das schlanke, schmiedeeiserne Kreuz mit dem vergoldeten Corpus, das in die Nähe seines ursprünglichen Standortes zurückgekehrt ist.

Düren. 1708 wurde an der Wirteltränke vor dem Wirteltor im Kreuzungsbereich der heutigen Josef-Schregel-Straße/Kuhgasse beziehungsweise Arnoldsweiler Straße ein schmiedeeisernes Wegekreuz errichtet, das im 19. Jahrhundert einen vergoldeten Corpus erhielt und innerhalb der Stadt mehrmals den Standort wechselte. Nach 300 Jahren kehrte das historische Kreuz jetzt in die Nähe seines ursprünglichen Standortes an den Wirteltorplatz zurück.

„Der Anlass dafür war”, so erläutert Herbert Pawliczek von der Denkmalschutzbehörde, „dass das Kreuz stark korrodiert war und restauriert werden musste.”

Metallrestaurator Alexander Justen hat das denkmalwürdige Kreuz umfassend instand gesetzt und einen fehlenden Rankenbogen so fachmännisch neu angeschmiedet, dass den Unterschied nur Kenneraugen sehen. Als die Firma Berbuir aus Düren das Kreuz dann am Wirteltorplatz aufstellte, rief es sofort die Neugier der Passanten wach.

Auch bei der Übergabe des Kreuzes durch die Abteilung für Denkmalschutz im Beisein von Bürgermeister Paul Larue blieben Passanten stehen und wollten mehr über das Kreuz wissen.

Herbert Pawliczek kündigte an, dass demnächst eine Bronzetafel am Fuß des Kreuzes in Stichworten Geschichte und Bedeutung erläutern wird. „Sie wird auch die ursprüngliche lateinische Inschrift enthalten.

Die Übersetzung lautet frei: Wann immer du vorübergehst, bewundere das Abbild Christi - doch bete nicht das Abbild an, sondern denjenigen, den es darstellt.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert