Herrenlose Tasche: Sparkasse wird geräumt

Von: sj
Letzte Aktualisierung:
Sparkasse
Entwarnung: Bei dem untersuchten Gepäckstück handelte es sich nicht um einen Sprengsatz. Symbolfoto: Peer Grimm/dpa

Düren. Die Hauptstelle der Sparkasse Düren ist am Dienstagvormittag sicherheitshalber geräumt worden. Ein im Kundenzentrum abgestelltes herrenloses Gepäckstück hatte die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter auf sich gezogen.

Vorsorglich wurde der Betrieb um 10.40 Uhr eingestellt, alle Mitarbeiter und Kunden verließen das Gebäude Ecke Schenkel-/ Zehnthofstraße.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten untersuchten das herrenlose Gepäckstück und gaben Entwarnung. Es handelte sich bei der verdächtigen Tasche nicht um einen Sprengsatz. Das Gebäude wurde wieder freigegeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert