Heike Kühnert für soziale Hilfe geehrt

Letzte Aktualisierung:

Birgel. Anlässlich des Fischessens des SPD-Distriktes Birgel-Berzbuir-Kufferath für die Vereine wurde Heike Kühnert (37) für ihr soziales Engagement geehrt.

Die Landtags-Abgeordnete Liesel Koschorreck fasste die wichtigsten Punkte im Leben der Frau zusammen. Vor 14 Jahren zog die fünfköpfige Familie aus dem süddeutschen Raum nach Birgel und mit der Geburt des ersten Kindes begann für Kühnert das gesellschaftliches Engagement.

Fast drei Jahre leitete sie eine Krabbelgruppe in der Kindertagesstätte „Lilalauneburg“ und führte deren Förderverein. Als Anfang 2015 ehrenamtliche Helfer für die Flüchtlingshilfe gesucht wurden, meldete sie sich.

Kühnert betreut in der Kita „Regenbogen“ in Rölsdorf eine Spiel- und Bastelgruppe. Seit 2016 betreut Kühnert die zehnköpfige Familie Abdi in Birgel.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert