Hausbewohnerin von Einbrechern eingesperrt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Nideggen. Gegen 5.20 Uhr am Mittwoch ist eine 59 Jahre alte Frau von einem lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Als sie diesem auf den Grund gehen wollte, merkte sie, dass die Schlafzimmertür ihrer Wohnung in der Heimersteinerstraße von außen verschlossen war - und das obwohl sie alleine wohnt.

Glücklicherweise konnte sie das Zimmer ihrer Erdgeschosswohnung durch ein Fenster verlassen, woraufhin sie feststellen musste, dass ihre Terrassentür offen stand und ihre Wohnung durchwühlt worden war. Was jedoch im Einzelnen geklaut wurde, konnte die Frau gegenüber der Polizei noch nicht abschließend angeben.

Im Zuge der Ermittlungen wurden zahlreiche Spuren gesichert. Dennoch bittet die Polizei Zeugen, denen möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich unter der Notrufnummer 110 bei der Polizei zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert