Gürzenich - Hauptschule Gürzenich schließt Ende 2015/16

Hauptschule Gürzenich schließt Ende 2015/16

Von: sj
Letzte Aktualisierung:

Gürzenich. Die Hauptschule Gürzenich wird voraussichtlich zum Ende des Schuljahrs 2015/16 geschlossen. Das ist das Ergebnis von Gesprächen zwischen Schulleitung und Schulamt, das Bürgermeister Paul Larue Mittwochabend im Dürener Schulausschuss vorstellte.

Mit diesem Vorschlag „gehen wir nun in die Schulkonferenz“, betonte Larue. Schülern, Eltern und Lehrern soll somit Planungssicherheit gegeben werden. „Solange es sinnvoll ist, wollen wir den Schulbetrieb aufrechterhalten lassen“, versicherte Larue.

Die Bezirksregierung Köln hatte die Einrichtung einer neuen Eingangsklasse zum gerade begonnenen Schuljahr 2014/2015 abgelehnt, weil statt der erforderlichen 18 nur 13 Anmeldungen vorlagen.

„Ich kann dieses Vorgehen aus pädagogischer Sicht nur unterstützen“, sagte Schulrat Michael Schevardo, der an der Sitzung teilnahm. Der Schulstandort sei zu klein geworden, um ihn fortführen zu können. Er warnte die Politik davor, „ein auslaufendes Schließen zu einem ewigen Sterbekampf auszudehnen“. Der Vorschlag, die Schule Ende 2015/16 zu schließen, sei vernünftig.

Auch die Zukunft des Schulgebäudes wird die Politik noch beschäftigten. Möglich sei beispielsweise ein Umzug der Grundschule in die Räume der Hauptschule.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert