Fluch der Karibik Freisteller Jack Sparrow Kino

Handwerk, Kunst, Kleidung: Frühlingsmarkt in Nideggen

Von: bel
Letzte Aktualisierung:
14244607.jpg
Ein Anziehungspunkt war der Seifenbläser mit riesigen Blasen. Foto: bel

Nideggen. Nun, vieles, was der Mensch so zu Beginn des Frühlings in Haus, Hof und Garten gebrauchen kann, das war wieder einmal beim traditionellen Frühlingsfest zwischen den Toren zu sehen. Blumen, Gehölze, Stauden, Gestecke und vieles mehr an pflanzlichen Mitbewohnern konnte in der Nideggener Altstadt erstanden werden.

Natürlich gehörten die entsprechenden Accessoires dazu. Denn wohin mit den Blumen und Gestecken? Auch Kleidung, Taschen, modischer Schmuck und Parfüms für Frauen warben um Käufer. Handwerk und Kunst, Keramiken und Naturseifen überzeugten mit Formen, Farben und Düften.

Und nach wohlüberlegtem oder spontanem Einkauf muss der Mensch wieder für neue Energie sorgen. Die einheimische Restaurants, Cafés und Eisdielen hatten ihre Pforten geöffnet. Handgemachter Bauernkäse, frische Crêpes und exzellenter Flammkuchen ergänzten das große Angebot.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert