Handtaschendieb reißt 75-Jährige um

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Diebstahl Dieb Räuber Raubüberfall Taschendieb Blaulicht Polizei Foto: Colourbox
Bei einem versuchten Handtaschendiebstahl in Düren ist eine 75-jährige Frau am Dienstag leicht verletzt worden. Symbolbild: Colourbox

Düren. Mit einem gehörigen Schrecken und zum Glück nur leichten Verletzungen ist am Dienstagnachmittag eine 75-jährige Frau aus Düren davongekommen, die von einem Unbekannten angegriffen worden war.

Nach Informationen der Polizei war die Frau mit einer Freundin vom Stadtcenter in Richtung Fritz-Erler-Straße unterwegs. Als sie die Stolzestraße überqueren wollte, näherte sich ihr von hinten ein Mann, der ihr die Handtasche, die über der linken Schulter hing, entreißen wollte. Dabei stürzte die Seniorin zu Boden. Später klagte sie über Hand- und Rückenschmerzen.

Der Täter flüchtete ohne die Handtasche in Richtung Parkhaus Veldener Straße. Der Mann soll nach Angaben der beiden Frauen etwa 20 bis 25 alt und von schmaler Statur sein. Er trug zum Tatzeitpunkt eine dunkle Jacke. Hinweise auf den Täter nimmt die Leitstelle der Polizei in Düren unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert