Handball: Birkesdorf/Gürzenich schlägt Merkstein

Letzte Aktualisierung:

Birkesdorf/Gürzenich. Die C-Jugend-Mädels der JSG Birkesdorf/Gürzenich hatten aufgrund der Tabellensituation zwei Endspiele zum Ende der Saison zu absolvieren. Tabellenführer war die HSG Merkstein (21:3-Punkte) gefolgt von der punktgleichen JSG und der HSG Würselen (16:6).

Zunächst ging es zum Nachholspiel nach Würselen. In einer sehr umkämpften, intensiven aber nie unfairen Partie konnten sich die Mädels der Spielgemeinschaft am Ende mit 17:14 durchsetzen. Der Sieg war nach Ansicht der Verantwortlichen „sicherlich verdient“, lag man doch die ganze Spielzeit über in Führung.

Würselen hielt allerdings während der gesamten Partie dagegen und konnte zur Pause zum einzigen Gleichtand des Spiels – zum 8:8 – ausgleichen. Auch im zweiten Spielabschnitt blieb die Partie eng, die JSG lag stetig mit ein bis zwei Toren in Führung, und erst in den letzten Minuten stand der Sieg fest.

Somit kam es dann am Sonntag am letzten Spieltag zum alles entscheidenden Spiel Erster (Merkstein) gegen Zweiter um die Kreismeisterschaft in der Sporthalle in Gürzenich. In einer ebenfalls sehr umkämpften Partie gegen einen gleichwertigen Gegner liefen die JSG-Mädels in der ersten Halbzeit stetig einem Rückstand hinterher.

Merkstein legte vor, die JSG glich aus. Erst kurz vor der Pause ging die JSG mit 9:8 erstmals in Führung. Nach der Pause setzte sich der spannende und enge Spielverlauf fort: Nun legte die C-Juniorinnen der JSG immer vor, und Merkstein glich aus – bis zum 14:14 etwa zehn Minuten vor dem Abpfiff.

Nach zwei Toren von Teresa Schöller und Jule Roßbroich lagen die Gastgeberinnen vorne.Der Abstand hielt mit etwas Glück und Geschick bis zum 18:16-Endstand. Somit war die Meisterschaft in der Kreisliga Aachen/Düren besiegelt und der Jubel kannte bei Fans, Betreuern und Spielerinnen keine Grenzen.

 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert