Gute Nachricht und bittere Pille für Vereine

Von: fjs
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß. So kurz vor Weihnachten eine gute Nachricht für die Vereine in Vettweiß: Sie können in den nächsten Tagen mit Geld aus dem Rathaus rechnen. Der Gemeinderat beschloss im Wege der Dringlichkeitsentscheidung die Auszahlung von rund 202.000 Euro, wie es im Haushaltsplan vorgesehen ist.

Der Kreis Düren als Kommunalaufsicht hat den Haushalt der Gemeinde Vettweiß nicht genehmigt, weil bis 2015 ein Ausgleich nicht erzielt werden kann. Per Verfügung hatte der Kreis der Gemeinde zunächst zugestanden, 70 Prozent der Vereinszuschüsse auszuzahlen. Eine neuere Verfügung aus dem Kreishaus lässt jetzt die volle Auszahlung zu.

Eine bittere Pille werden die Vettweißer Vereine wohl schlucken müssen. Der Kreis hat angeordnet, dass die Zuschüsse im nächsten Jahr um linear fünf Prozent gekürzt werden müssen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert