Grüne werben für neue Schülerkarte

Von: cl
Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Grünen fordern die Einführung des „School & Fun”-Tickets auch für die Dürener Schüler.

Während das Angebot für die Schüler im Kreis Düren bereits gilt, konnte sich die politische Mehrheit in Düren dafür bisher nicht begeistern. Das stößt bei den Grünen auf Unverständnis.

„Schon Schüler, die nur wenige Fahrten im Monat außerhalb des üblichen Schulwegs unternehmen, zum Beispiel ins Kino oder zu Freunden, sind mit dem neuen Ticket günstiger unterwegs als bisher”, sagt Fraktionschefin Verena Schloemer. Mit dem Schülerticket für den AVV kann man rund um die Uhr im gesamten Kreis Düren Bus und Bahn fahren, aber auch nach Aachen oder in die Eifel, ohne zusätzlich zahlen zu müssen. Es kostet 12 Euro pro Monat für Schüler mit Anspruch auf Fahrtkostenerstattung für den SChulweg und 22 Euro für alle anderen Schüler.

„Schüler ohne schülerticket nutzen den ÖPNV derzeit entwegder gar nicht oder klagen über die hohen Einzelticketpreise. So werden sie nicht an den ÖPNV herangeführt”, sagt Schloemer.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert