Große Mengen Diesel verunreinigen den Katzbach

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Große Mengen Diesel haben am Dienstagabend den Katzbach verunreinigt. Ursache war ein missglückter Tankvorgang. Die Feuerwehr bemühte sich mit einem größeren Einsatz, Umweltschäden so gering wie möglich zu halten.

Die Polizei hat ein Stafverfahren eingeleitet. Der Verursacher konnte schnell gefunden werden: Auf einem Firmengelände im Gewerbegebiet „Im großen Tal” hatte ein Mitarbeiter offenbar kurz zuvor mehrere tausend Liter Diesel von einem Tankwagen in einen anderen Tankwagen gepumpt. Durch einen technischen Defekt liefen dabei größere Menge Kraftstoff aus.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Es besteht derzeit der Verdacht, dass wesentliche Sicherheitsvorschriften missachtet wurden. Die Ermittlungen dauern an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert