Große Ambitionen: Der 1. FC Düren will in die Regionalliga

Von: Franz Sistemich
Letzte Aktualisierung:
15657598.jpg
Landrat Wolfgang Spelthahn, Rainer Krosch, Karl-Heinz Harzheim und Ingo Müller, drei Vertreter des FC Düren-Niederau: So könnten die Trikots des 1. FC Düren aussehen. Foto: Sistemich

Düren. Die Vision beim FC Niederau lautet: Profi-Fußball in Düren. Mit Beginn der Spielzeit 2018/2019 soll eine neue Zeitrechnung in Stadt und Kreis Düren in der Sportart Nummer 1 beginnen: Der 1. FC Düren soll mindestens in der Landesliga den Spielbetrieb aufnehmen. Und mittelfristig den Aufstieg in die Regionalliga West realisieren.

Der Dürener Landrat Wolfgang Spelthahn und führende Vertreter des FC 08 Düren-Niederau stellten am Montag das Konzept vor, mit dem sie längst vergangene Glanzzeiten des Dürener Fußballs wiederbeleben wollen.

Der FC Niederau will – der Vorstand hofft auf große Zustimmung in der Mitgliederversammlung Ende November – seine Fußballabteilung auflösen. Die Senioren und die rund 300 Kicker der Jugendabteilung sollen ab der kommenden Saison dann in dem noch zu gründenden 1. FC Düren kicken. Der neue Verein erhält das Spielrecht des FCN für die Landesliga. Sollte der Klub aus dem Dürener Stadtteil in die Mittelrheinliga aufsteigen, darf er in dieser Liga spielen.

Die Neugründung hat nicht das Ziel, dem FC Düren-Niederau einen neuen Namen zu geben, betonte Landrat Spelthahn: „In der Vergangenheit sind Gespräche über Fusionen auch an emotionalen Belastungen zwischen den einzelnen Dürener Vereinen gescheitert. Dieser neue Klub kann unbelastet Ressourcen und Kompetenzen im Dürener Fußball bündeln und die Keimzelle für einen leistungsstarken Verein sein, der allen Fußballabteilungen anderer Klubs in Düren offensteht.“

Landrat und der FCN wollen mit diesem Schritt der Stagnation im Kreisdürener Fußball entgegenwirken, zumal die aktuellen Mittelrheinligisten Borussia Freialden-hoven und Viktoria Arnoldsweiler kein Interesse an einem Aufstieg haben. Den Sprung in die vierthöchste deutsche Spielklasse soll der 1. FC Düren in fünf Jahren erreicht haben. Und das Ziel für die ältesten Juniorenjahrgänge lautet: Bundesliga West.

Leserkommentare

Leserkommentare (6)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert