Größere Auswahl, niedrigere Preise und mehr Parkplätze

Von: Stephan Johnen
Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Vor den Sommerferien fanden in Bergstein, Gey und Vossenack im Rahmen der Nahversorgungsinitiative in der Gemeinde Hürtgenwald Bürgerbefragungen statt. Die Mitarbeiter des Instituts für Regionalmanagement wollten wissen, wie sehr die Bürger mit der Versorgung zufrieden sind, welche Angebote fehlen und welche Veränderungen gewünscht werden.

Auch sollte ermittelt werden, ob das Angebot in den Orten überhaupt angenommen wird. Im Gemeinderat wurden die Ergebnisse nun vorgestellt.

„Es ist erfreulich, dass in allen Orten noch Angebote vorhanden sind und diese genutzt werden”, fasste Jens Steinhoff vom Institut für Regionalmanagement zusammen. „Andere Kommunen suchen händerringend nach Möglichkeiten, Geschäfte anzusiedeln.” Dennoch dürfe sich die Gemeinde nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen. Der Anteil der Jugendlichen, die an der Befragung teilgenommen hatten, sei gering.

„Das sind die künftigen Kunden, die die Dörfer lebendig halten sollen”, betonte Steinhoff. Diese potenziellen Käufer müssten besser eingebunden werden. Die Befragung habe auch ergeben, dass viele Bürger der Höhengemeinde zwar vor Ort einkaufen, aber ebenso auf dem Weg zur Arbeitsstelle ihre Einkäufe erledigen. „Woanders ist es günstiger”, fasste er zusammen. Größere Auswahl, niedrigere Preise und mehr Parkplätze seien Anreize, in Düren, Kreuzau oder Nideggen die Einkaufswagen zu beladen.

Eine Chance für kleinere Händler vor Ort könnte ein flächendeckender Lieferservice sein, regte Steinhoff an - mit Bestellservice im Internet. Auch sollten die Händler mehr Aktionen anbieten, selbst ihre Kunden nach Wünschen befragen und ihre Angebote bei Neubürgerabenden vorstellen.

Das Ergebnis der Befragung wird in den einzelnen Ortsteilen vorgestellt. Die Abschlussveranstaltungen finden jeweils um 18 Uhr zu folgenden Terminen statt: in Vossenack am 4. Oktober im Schützenheim, Im Steinsfeld 7, in Gey am 5. Oktober im Pfarrheim, Friedhofstraße 21, und in Bergstein am 6. Oktober im Forum Berynstein, Dechant-Weisweiler-Straße 2. Nach der Vorstellung der Befragungsergebnisses besteht ausreichend Raum für Diskussionen und Fragen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert