Gottfried Schmitz erhält den Goldenen Meisterbrief

Von: fjs
Letzte Aktualisierung:
13699026.jpg
Goldmeister Gottfried Schmitz übernahm in Kreuzau den Goldenen Meisterbrief. Foto: Fred Schröder

Kreuzau. „Das sehen wir nicht so eng; schließlich sind wir alle Handwerk“, kommentierte Uwe Günther die Tatsache, dass diesmal Obermeister und Stellvertreter der Metall-Innung Euskirchen angereist waren, um in den Räumen der Kreishandwerkerschaft Rureifel in Kreuzau einen Goldenen Meisterbrief zu überreichen. Gottfried Schmitz (80) ist zwar aus Merken, war aber viele Jahre in einem Betrieb in Zülpich tätig.

Bei den damaligen Dürener Metallwerken erlernte Schmitz den Beruf des Drehers und arbeitete dort bis September 1954. Dann gab ihm die Liebe eine andere Richtung vor. Der Großvater seiner Frau hatte einen Schmiedebetrieb, den Gottfried übernehmen sollte. Also orientierte er sich beruflich in Richtung Schmied und später zum Schlosser. Nach einer Beschäftigung als Dreher bei Zimmermann & Jansen schulte er ab Mai 1955 in einem Zülpicher Betrieb zum Schlosser um. Erfolgreich, mit Gesellenprüfung und Meisterprüfung im Dezember 1966.

Den vom Großvater der Ehefrau übernommenen Betrieb in Merken musste Schmitz 1988 aus Gesundheitsgründen aufgeben, war danach als angestellter Meister bei einer Stahlbaufirma tätig und beendete seine Berufstätigkeit in der Firma Marko Zgainer in Zülpich. Sein damaliger Chef kam mit dem Euskirchener Metall-Obermeister Wilfried Schneider und seinem Stellvertreter Barthel Krosch zur Ehrung von Gottfried Schmitz, dessen Hobby die Malerei ist, zur kleinen Feier nach Kreuzau.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert