Golfclub-Halle brennt lichterloh

Von: sj
Letzte Aktualisierung:
Eine Lagerhalle des Golfclubs
Eine Lagerhalle des Golfclubs Düren in Gürzenich ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Brand zerstört worden. Foto: Johnen

Gürzenich. Eine Lagerhalle des Golfclubs Düren in Gürzenich ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Brand zerstört worden. Gegen 2.40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei über das Feuer informiert, beim Eintreffen der Rettungskräfte lag bereits dichter Rauch über dem Gelände am Trierbachweg.

Die metallenen Außenwände der Halle glühten und das Dach stand in Flammen.

Von den eintreffenden Kräften der Löschgruppen Gürzenich, Derichsweiler, Birgel und der Drehleiter der Wachabteilung wurde ein umfassender Außenangriff mit zwei B-Rohren, vier C-Rohren und dem Wenderohr der Drehleiter vorgenommen. Der massive Löscheinsatz zeigte nach 45 Minuten Wirkung und der Brand war unter Kontrolle. Es folgten Nachlöscharbeiten bis etwa 9.30 Uhr, die jedoch nur von außen vorgenommen werden konnten. In der Halle herrschte Einsturzgefahr.

Betroffen war die hintere von zwei Lagerhallen neben dem Hauptgebäude des Clubs, die von den Sportlern auf zwei Ebenen zur Aufbewahrung ihrer Caddys und persönlicher Sportgeräte benutzt wurde. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte zwar ein Übergreifen des Feuers auf das Clubhaus verhindert werden, die Lagerhalle jedoch wurde ein Raub der Flammen. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf „mehrere hunderttausend Euro”. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr war mit rund 45 Einsatzkräften vor Ort, neben des Rüstwagens des FTZ in Stockheim war auch eine Drehleiter der Eschweiler Feuerwehr als Reserve vor Ort. Die ausgebrannte Halle wurde von der Polizei beschlagnahmt, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert