Inden/Merzenich - Gleiche Masche, doppelter Erfolg: Trickdiebe räumen Tresore leer

Gleiche Masche, doppelter Erfolg: Trickdiebe räumen Tresore leer

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Inden/Merzenich. Gleiche Masche, doppelter Erfolg: Mit gezielt angewandten Ablenkungsmethoden waren am Freitagnachmittag derzeit noch unbekannte Täter in zwei verschiedenen Geschäften überaus erfolgreich.

Ihnen gelang es mit jeweils der gleichen Masche unbemerkt Tresorinhalte zu stehlen. Der Raubzug begann gegen 15 Uhr: Die Tat in der Lucherberger Goltsteinstraße selbst dauerte lediglich knappe zehn Minuten.

Während eine Bedienung sich in einem kleinen Geschäft den intensiven Fragen eines Kunden widmete, nutzte ein Mittäter die Ablenkung der Frau aus, um sich ungesehen in die hinteren Büroräume einzuschmuggeln. Dort fand er einen unverschlossenen Tresor vor, aus dem er eine Kassette entnahm und unbemerkt damit das Geschäft wieder verließ. Darin befanden sich Bargeld, Schlüssel und Dokumente.

Ein ähnliches Delikt, möglicherweise begangen von der gleichen Tätergruppe, wurde später auch aus einem Geschäft in Merzenich gemeldet.

Dort waren gegen 16.00 Uhr nacheinander drei südländisch aussehende Männer in den Gemischtwarenladen an der Dürener Straße gekommen. Das Zeit versetzte Hinzukommen war offenbar Teil der Methode. Denn mit nach Details heischenden Fragen wurde auch hier das immerhin zweiköpfige Personal vom Tun des dritten Mannes abgelenkt, dem es gelungen sein muss, ungesehen in einen rückwärtigen Büroraum zu gelangen.

Auch dort bediente er sich an einem nicht ausreichend gesicherten Geldbehälter. Der Diebstahl von Bargeld wurde erst bei Feierabend bemerkt, als die verdächtigen Kunden, die noch nicht mal eine Zeitung gekauft hatten, den Ort längst wieder verlassen hatten.

Die Polizei sucht nun Zeugen, denen im Umfeld der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sein könnten. Hinweise erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert