Gisbert Jäger mit dem Bürgerpreis geehrt

Von: smb
Letzte Aktualisierung:
11458601.jpg
Gisbert Jäger wurde von Bürgermeister Axel Buch mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet. Für Ehefrau Erna gab es Blumen. Foto: smb

Hürtgenwald/Gey. Ein zugezogener Pfälzer hat sich für Gey als Gewinn und Glücksfall erwiesen. Und genau deswegen wurde Gisbert Jäger, 1935 in Saarburg geboren, jetzt mit dem Bürgerpreis der Gemeinde Hürtgenwald ausgezeichnet. Durch seine Arbeit in den ortsansässigen Vereinen brachte er unter anderem die Fußballabteilung des BSV Gey wieder auf den richtigen Weg.

Als Gisbert Jäger mit seiner Frau Erna aus Gey an den dortigen Sportplatz zog, deutete sich vielleicht schon an, was später kam: Als der Ballspielverein Gey keine müde Mark mehr in der Kasse hatte und niemand die Verantwortung für die Vereinsführung übernehmen wollte, schritt Gisbert Jäger zur Tat.

„Er führte den Verein in zehn Jahren wieder auf die finanzielle Überholspur“, lobte Bürgermeister Axel Buch (CDU) in seiner Rede. Auch die Pflege des Platzes habe ihm am Herzen gelegen, auf dem alten Platz sei er der Schrecken von Maulwürfen und Wühlmäusen gewesen.

Außerdem übernahm Gisbert Jäger das Amt des Sitzungspräsidenten der KG „Löstige vom Bierkeller“, als sich kein Einheimischer dafür fand. „Diese Aufgabe verkörperte er hervorragend“, lobte Buch. Er habe den Karneval in Gey zu Blüte geführt.

Darüber hinaus engagierte sich Gisbert Jäger im Kirchenvorstand und war als sachkundiger Bürger aktiv. „Gisbert Jäger ist zupackend und immer bereit, Verantwortung zu übernehmen“, sagte Buch. „Ich habe all diese Dinge immer sehr gerne gemacht“, sagt der Geehrte, der sich bei seinen Mitstreitern und seiner Familie, ohne die es nicht gehe, bedankte – für arbeitsreiche und schöne Stunden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert