Gewaltige Steigerung des Till Freyschmidt mit dem Speer

Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Leichtathleten des Birkesdorfer TV hatten jetzt zu einem Frühjahrs-Werfertag auf die Kreissportanlage an der Euskirchener Straße eingeladen.

Bei unerwartet gutem Wetter ermittelten Athleten im Alter von zwölf bis 65 Jahren die Sieger ihrer Altersklassen im Kugelstoßen, Speer- und Diskuswerfen. Im Rahmenprogramm wurden für Zehn- und Elfjährige außerdem Disziplinen aus der neuen Kinderleichtathletik angeboten.

Gemeldet hatten Athleten aus 18 überwiegend überregionalen Vereinen quer durch den gesamten Landesverband – unter anderem aus Düsseldorf, Köln, Bonn, Krefeld und Mönchengladbach. Die meisten Teilnehmer stellte neben dem Birkesdorfer TV der befreundete ASV Süchteln aus dem leistungsstarken Kreis Niederrhein-West mit einer ganzen Reihe traditionell guter Werfer.

Aus Kreis-Dürener Sicht überragte die Leistung des fast 15-jährigen Till Freyschmidt vom Birkesdorfer TV, der sich im Speerwerfen gegenüber dem Vorjahr um mehr als 14 Meter auf nunmehr 41,74 Meter steigerte. Damit qualifizierte sich Freyschmidt im Jubiläumsjahr des BTV als erster jugendlicher Leichtathlet der jüngeren Vereinsgeschichte für die Westdeutschen Jugend-Meisterschaften.

Neben ihm konnte sich vom Birkesdorfer TV unter anderem Helena Imdahl (W13) über stark verbesserte 25,97 Meter mit dem Speer und 22,28 Meter mit dem Diskus freuen. Annika Felter (W15) stieß die Kugel mit 8,50 Meter und den Diskus mit 22,30 Meter zu neuen Bestweiten. Auch bei den Kindern konnten sich die Birkesdorfer Nachwuchs-Athleten gut in Szene setzen.

Benedikt Strack, Nils Braun (beide 2003) sowie Til Zuza (2005) machen mit sehr guten Schlagballwürfen auf sich aufmerksam. Weitere gute Ergebnisse erzielten für Dürener Vereine unter anderem die Brüder Jan und Lars Wiltschek vom Dürener TV. Jan (M15) verbesserte sich sowohl mit 31,66 Meter im Diskuswerfen als auch mit 36,40 Meter im Speerwerfen deutlich. Lars (mU18) warf den neuen 700-Gramm-Speer in der Altersklasse mU18 auf beachtliche 43,05 Meter. Adrian Antonin-Genardij vom LC DJK Vettweiß erzielte in der gleichen Altersklasse mit 9,28 Meter eine gute Weite mit der Fünf-Kilo-Kugel.

Tim Begahs (TV Obermaubach) warf mit dem 800-Gramm-Speer gute 42,64 Meter. Seine Vereinskameradin Lea Braun (W13) freute sich über eine neue Bestleistung im Speerwerfen mit 23,08 Meter sowie im Kugelstoßen mit 8,13 Meter.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert