Aachen - Gericht sieht keinen Tötungsversuch

Gericht sieht keinen Tötungsversuch

Von: wos
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Was nach der Anklage wegen eines Tötungsdeliktes im Dürener Holzbendenpark blieb, war das heutzutage unter Jugendlichen leider allzu gebräuchliche „Abziehen” (Entwenden) eines Handys.

Dafür bekam der 18-jährige Angeklagte zehn Monate Jugendhaft. Seine Ex-Freundin muss sich zwei Wochen in Arrest setzen, weil aus einem anderen Verfahren noch etwas „offen war”, wie Gerd Nohl, der Vorsitzende Richter des Aachener Schwurgerichts, formulierte.

Die Kammer mochte letztlich der Anklage nicht folgen, die davon ausging, dass drei Jugendliche den erst 14 Jahre alten Kevin auf seinem Nachhauseweg erst ausraubten und dann auch noch versucht haben sollten, ihn im Bachlauf des Parks zu ertränken.

Die drei Täter - einer sitzt bereits in Haft - sollen Kevin im Sommer 2007 so misshandelt haben, dass er deutliche Schäden wie zerrissene Kleidung und Schürfwunden davontrug.

Am Ende wollten sie ihn laut Anklage über einen Zaun heben, um ihn ins Wasser zu stoßen. Der Junge hatte wohl panische Angst davor und lief nach dem Vorfall verstört nach Hause.

Sein Handy hatte er zu diesem Zeitpunkt nicht mehr: Durch Drohungen und die vordergründige List, man wolle ihm Musik aufspielen, hatten ihm die Täter das Mobiltelefon „abgezogen”.

Das Aachener Schwurgericht - die Sache war vom Dürener Amtsgericht dorthin verwiesen worden - sah die Grenze zu einem versuchten Tötungsdelikt nicht überschritten, es habe für einen Tötungsversuch keine Anhaltspunkte gegeben, hieß es am Ende des Verfahrens.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert