Birgel - Genaro De Luca siegt bei den Senioren-Schützen

Genaro De Luca siegt bei den Senioren-Schützen

Letzte Aktualisierung:
11787124.jpg
Die Vereinsmeister der St-Johannes-Schützenbruderschaft Birgel freuen sich auch über den guten Zusammenhalt in der Gemeinschaft.

Birgel. Auf ein erfolgreiches Jahr hat die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Birgel bei der Jahreshauptversammlung zurückgeblickt. Schützenmeisterin Julia Krischer wies darauf hin, dass die Erfolge der Schützen dank viel Arbeit und Zusammenhalt erreicht wurden.

Besonders erfreulich sei gewesen, dass das Schützenfest wieder im eigenen Festzelt stattgefunden habe.

Dieter Mattern leitete die Neuwahlen des Vorstandes. Dietmar Glasmacher wurde zum Schützenmeister und Julia Krischer zur Brudermeisterin gewählt. Ursula Heinricht und Marlene Jansen wurden zur Schatzmeisterin und dessen Vertreterin gewählt. Schießmeister wurde Dieter Jansen, sein Stellvertreter Heinz Felske. Zum Geschäftsführer wurde Arno Machon gewählt, Sascha Heinricht wurde zum neuen Jungschützenmeister gewählt.

Schießmeister Dieter Jansen ehrte anschließend die Vereinsmeister der St.-Johannes-Schützenbruderschaft. Bei den Jungschützen bis 21 Jahre sind es Tobias Heinricht, Jens Glasmacher und Sascha Heinricht. Bei den Schützen von 22 bis 44 Jahre, Freihand, wurde Lars Heinricht erster vor Christina Krischer und Julia Krischer. In der Altersklasse bis 59 Jahren kamen Ursula Heinricht, Dietmar Glasmacher und Bernd Heinricht auf die ersten Plätze. Dieter Jansen siegte in der Seniorenklasse ab 60 Jahren, zweiter wurde Karl Heinz Olschewski.

Genaro De Luca siegte bei den Senioren ab 70 Jahren vor Arnold Bergs und Eduardt Dietrich. Bei den inaktiven Herren setzte sich Rainer Nepomuck und Harald Harf sowie Dieter Mattern durch. Die Pokale bei den inaktiven Damen holten sich Christel Floßdorf, Marlene Jansen und Ursula Rosenbaum.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert