Düren - Gelbe Enten stehen in den Startlöchern

Gelbe Enten stehen in den Startlöchern

Letzte Aktualisierung:

Düren. Auch große Leute haben Spaß an diesen kleinen Plastiktieren: Entenrennen sind nach wie vor sehr beliebt. Am Samstag, 1. August, startet ab 14.30 Uhr das 8. Dürener Entenrennen. Das letzte Training vor dem großen Enten-Rennen fand jetzt statt.

Der Schirmherr des 8. Enten-Rennens auf der Rur, Bürgermeister Paul Larue, die letztjährige Präsidentin Roswitha Best und der amtierende Präsident Axel Leroy des Lions Clubs Düren-Rurstadt überzeugten sich bei strahlendem Sonnenschein vom Trainingszustand der gelben Tierchen.

„Die Vorbereitungen für den 1. August sind fast abgeschlossen. Wir freuen uns mit den Dürener Bürgern über spannende Rennen“, erklärte Axel Leroy. „Im Namen des Lions Clubs Düren-Rurstadt möchte ich allen Dürener Bürgern Dank sagen für die tolle Unterstützung. Und ich hoffe, dass auch viele als Zuschauer am 1. August zugegen sein werden und die Renn-Enten anfeuern, wenn um 14.30 Uhr der erste Startschuss fällt.“

Vor den kleinen Renn-Enten werden am Wettkampftag wieder die großen und meist kreativ geschmückten „Sponsoren-Enten“ auf der Rur um die vorderen Plätze schwimmen.

„Die kleinen gelben Enten sind bis auf ganz wenige Exemplare verkauft. Wenn noch einige große Enten gesponsert werden, können wir sicherlich in diesem Jahr in ähnlicher Größenordnung soziale Projekte im Kreis Düren unterstützen, wie es uns im vergangenen Jahr möglich war“, sagt Roswitha Best.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert