Ganztagsmodell: „Komfort“-Paket für die Kompaktklasse

Von: Stephan Johnen
Letzte Aktualisierung:
8503878.jpg
Hausaufgabenbetreuung, Kompetenzstunden sowie Spiel- und Kreativangebote gehören zum Ganztagsmodell. Foto: Stock/epd
8504005.jpg
Franz Holtz, Gabriele Großmann, Birgitta Ilbertz, Marion Kinast und Margret Bethlehem (v.l.) stellten das neue Ganztagskonzept vor. Foto: sj

Düren. Wenn es um die Ganztagsbetreuung ihrer Kinder geht, haben Eltern am Dürener Rurtal-Gymnasium eine große Auswahl. Darf es das Modell „Ganztag Kompakt“ sein? Oder lieber „Ganztag Komfort?“ Welche Module sollen für Block A und B und oder darüber hinaus für Block C gebucht werden?

Was auf den ersten Blick kompliziert klingt, hat Schulleiter Franz Holtz schnell erklärt: „Seit diesem Schuljahr befinden sich alle Jahrgänge der Sekundarstufe I im gebundenen Ganztag.“ Das heißt: montags, mittwochs und donnerstags sind die Kinder von 7.50 bis 15.30 Uhr in der Schule, dienstags und freitags von 7.50 bis 13.05 Uhr. Dieses Modell nennt sich „Ganztag Kompakt“. Wer sich bei der Anmeldung für „Komfort“ entscheidet, weiß seine Kinder auch an Dienstagen und Freitagen bis 15.30 Uhr in schulischer Obhut. Und wer möchte, kann sogar noch ein ganzwöchiges Betreuungsangebot bis 16.15 Uhr wählen.

„Wir sind jetzt rundum im Ganztag – als einziges Gymnasium an der Rur“, erklärt Gabriele Großmann, die stellvertretende Schulleiterin. Über den regulären Ganztag hinaus habe sich die Schule in Zusammenarbeit mit dem Förderverein dazu entschlossen, das Angebot auszubauen. „Wenn schon Ganztag, dann regelmäßig – Eltern wollen verlässlich planen können“, ist Franz Holtz überzeugt, dass das kleinste der Dürener Gymnasien mit diesem Angebot seinen Platz unter den „Mitbewerbern“ behaupten kann.

„In immer mehr Familien sind beide Eltern berufstätig und auch Alleinerziehende sind an einem solchen Modell interessiert. Der Bedarf wird sogar noch steigen“, ist Birgitta Ilbertz, Mitglied der erweiterten Schulleitung, überzeugt. Etwa die Hälfte der Eltern habe sich bei der Anmeldung für die neue „Komfort“-Betreuung entschieden. Die weite Verbreitung der Offenen Ganztagsschulen an Grundschulen führe dazu, dass Eltern auch an weiterführenden Schulen diese Betreuungsform suchen.

Neben Hausaufgabenbetreuung und Spielangeboten setzt die Schule bereits in der regulären Ganztagsbetreuung auch auf sogenannte Kompetenzstunden, in denen Unterrichtsinhalte besonders vertieft werden. Wer sich für „Komfort“ entscheidet, kann jeweils zu Beginn des Schulhalbjahres aus einem Angebot an Arbeitsgemeinschaften und Kursen auswählen. Die AGs werden von qualifizierten externen Kooperationspartnern geleitet, beispielsweise von Musikpädagogen der Musikschule Düren und Trainern aus Sportvereinen.

Auch Lehrer und Referendare der Schule bieten dienstags und freitags am Nachmittag Kurse an, eine pädagogisch geschulte Fachkraft ist als Ansprechpartner immer vor Ort. Diese Betreuungsangebote werden halbjährlich von den Eltern gebucht – und quartalsweise bezahlt. Ein Gitarrenkurs der Musikschule kostet beispielsweise je nach Gruppengröße 35 bis 43 Euro. Die Betreuung bis 16.15 Uhr an allen Schultagen kostet maximal 80 Euro im Quartal, Mittagessen inklusive.

Der Förderverein der Schule schließt mit den Kooperationspartnern die Verträge und sammelt über ein Sonderkonto die Beiträge der Eltern ein. „Schulische Ganztagsangebote sollen sich auch mit der Lebenswirklichkeit der Eltern decken“, erläutert Margret Bethlehem vom Förderverein. Die Anmeldezahlen der Schule seien „trotz aller Veränderungen in der Schullandschaft“ stabil geblieben, wertet sie das neue Angebot als Erfolg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert