Für Nörvenich soll ein Masterplan erstellt werden

Von: Sandra Kinkel
Letzte Aktualisierung:

Nörvenich. Die Neffeltalgemeinde soll eine Art Masterplan für ihren Ortskern bekommen. Das hat der Rat im nicht-öffentlichen Teil der jüngsten Ratssitzung am Donnerstagabend beschlossen. „Wir haben uns entschieden“, sagte Bürgermeister Dr. Timo Czech (CDU) auf Anfrage unserer Zeitung, „für Nörvenich ein sogenanntes ‚integriertes Handlungskonzept‘ zu entwickeln, wie das beispielsweise auch Linnich, Kreuzau und Heimbach tun.“

Gerade im Nörvenicher Ortskern, ergänzt der Bürgermeister, würde sich im Augenblick sehr viel tun. „Das alte Hauptschulgebäude soll einer neuen Nutzung zugeführt werden, im Ortskern wird ein Supermarkt entstehen.“ Darüber hinaus müssten noch sehr viele Straßen erneuert werden. Czech: „Es sind aber auch noch andere Maßnahmen denkbar, die zur Verschönerung des Ortes beitragen. Wir finden es wichtig, ein Gesamtkonzept zu erstellen und nicht unzählige Einzelentscheidungen zu treffen, die am Ende vielleicht nicht wirklich gut zusammenpassen.“

Ein Planungsbüro wurde bereits beauftragt, bis zum Jahresende soll das Handlungskonzept fertig sein. Auch die Ratsmitglieder und die Bevölkerung sollen in den Planungsprozess miteinbezogen werden.

Dr. Timo Czech: „Für uns ist dieses Konzept so etwas wie ein Masterplan. Außerdem dient es uns als Grundlage, um einen Antrag auf Städtebaufördermittel zu beantragen.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert