Düren - Für den Abend mit Dieter Nuhr gibt es noch Karten

Für den Abend mit Dieter Nuhr gibt es noch Karten

Letzte Aktualisierung:
4684835.jpg
Dieter Nuhr präsentiert am 1. Februar sein aktuelles Programm in der Arena Kreis Düren.

Düren. Für den Abend mit Dieter Nuhr in der Arena Kreis Düren am Freitag, 1. Februar, um 20 Uhr gibt es noch wenige Restkarten. „Nuhr unter uns“, dieser Titel ist Programm, denn Dieter Nuhr kommt seinen Zuschauern wieder ganz nah!

Schließlich wagt der Kabarettist sich in den Kosmos der menschlichen Psyche. Und dort warten die großen Probleme der Menschheit! Wieso sind Trottel glücklicher? Warum will trotzdem keiner blöd sein? Und ist es dann nicht wieder blöd, sich schlau und nachdenklich in die Depression zu stürzen? Wie schaffe ich es, ohne medizinische Eingriffe das geistige Niveau eines Roggenbrotes zu erreichen? Nuhr gibt Ratschläge, Trost und selbstverständlich jeden Abend alles! Denn auf der Bühne ist er unerreicht.

Dieter Nuhr ist für Comedy nicht doof genug und fürs Kabarett zu lustig. Nuhr gewinnt reihenweise Deutsche Comedypreise, moderiert aber auch den kabarettistischen Satiregipfel in der ARD. Er sprengt die Grenzen. Er ist anders – und live am besten. Nicht umsonst füllt er seit Jahren die allergrößten Säle. Und selbst wo Tausende zuhören, hat jeder einzelne das Gefühl: Wir sind Nuhr unter uns.

Schwarze Löcher und Psychologie

Dieter Nuhr hat in den vergangenen zehn Jahren die erfolgreichsten deutschsprachigen Kabarettprogramme aller Zeiten vorgelegt. Seine Themen sind Philosophie, das Wetter und die bedrohte Rotbauchunke. Ab zu spricht er auch über schwarze Löcher, psychologische Probleme und alkoholische Getränke. Und außerdem über Gott und die Welt und den Stau. Die Welt ist im Wandel. Und Nuhrs Programm wandelt sich mit. Karten für 31,90 Euro gibt es im Ticketshop unserer Zeitung in Düren, Markt 17.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert