Für 30-sekündigen Video-Clip drei Stunden im eiskalten Wasser

Letzte Aktualisierung:

Düren. Normalerweise ist im Gewerbegebiet Am Ellernbusch in Düren abends nichts los, aber vergangenen Dienstag konnten Nachtschwärmer, die sich in dieses Gebiet verirrt hatten, zusehen, wie der 19-jährige Nachwuchsregisseur Thomas Bernecker und Puyan Ata (Musikproduzent „Headphone Music” aus Leverkusen) dort ihren neuen in HD produzierten Tanzclip „Waterstate” drehten.

Vor der Kamera standen die drei Tänzerinnen des Projekts „Independent Music Vibes,” Dena Hassan (Äthiopien), Tisha Arets (Dominikanische Republik) und Seda Caliskan (Türkei), die mit ihrer Choreographie im strömenden Regen auf das von den Vereinten Nationen anerkannte neue Grundrecht auf freien Zugang zu sauberem Trinkwasser hinweisen.

Thomas Bernecker hatte sich dabei nicht allein auf den vom Wetterbericht prophezeiten Regen verlassen, sondern auf dem Produktionsgelände einen riesigen Wassertank aufstellen lassen, in welchem das Regenwasser einer ganzen Woche gesammelt und durch zahlreiche Helfer auf die Tanzfläche gepumpt wurde. Auch Thomas Regie-Assistentin Jessica Gerlach mischte wieder zu einem nicht unerheblichen Teil bei der Produktion mit. Denn für den Perfektionisten muss auch ein 30-Sekunden-Clip so oft wiederholt werden, bis jede Einstellung, jeder Schritt und jede Lichtreflektion stimmt und so mussten die Tänzerinnen immer wieder aufs Neue in das eiskalte Regenwasser. Drei Stunden lang.

Thomas und Puyan drehten nicht zum ersten Mal in Düren: Bereits im vergangenen Jahr lief ihr Musikvideo „Wenn ein Engel Dich liebt” im Rahmenprogramm der Oberhausener Kurzfilmtage und erreichte im Internet positive Kommentare.

Videopremiere ist am 28.August auf www.thomas-bernecker.de .
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert