Fünfjähriger läuft über die Straße: Von Auto erfasst

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Arnoldsweiler. Am Mittwochnachmittag ist bei einem Verkehrsunfall auf der Straße „Auf dem Hostert” ein fünfjähriges Kind verletzt worden. Der Junge war von einem Auto angefahren worden.

Gegen 17.10 Uhr war der Junge nach Angaben der Beteiligten und Zeugen vom Beifahrersitz des von der Mutter vor der dortigen Schule geparkten Autos ausgestiegen, war dann um den Wagen herumgelaufen und dann auf und über die Fahrbahn in Richtung Schulhof geeilt. Er wollte gemeinsam mit seiner Mutter am Schwimmunterricht teilnehmen.

Ein auf der Straße fahrender Autofahrer konnte den Jungen nicht sehen und daher auch nicht mehr rechtzeitig abbremsen, so dass der Junge vom Auto erfasst wurde.

Der Junge erlitt Quetschungen und vermutlich eine Beinfraktur. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär verbleiben musste.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert