Heimbach - Frontalzusammenstoß bei Heimbach: Zwei Verletzte

Frontalzusammenstoß bei Heimbach: Zwei Verletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Notaufnahme Krankenhaus Unfall Blaulicht Klinik Arzt Foto: Armin Weigel/dpa
Bei einem Frontalzusammenstoß wurden zwei Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Heimbach. Am Freitagnachmittag hat es zwischen Heimbach und Hergarten einen Unfall gegeben, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 66-jähriger Dürener geriet in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem Entgegenkommenden zusammen.

Um 16.10 Uhr fuhr der 66-Jährige mit seinem Motorradgespann die Kreisstraße 25 in Richtung Heimbach. In einer Rechtskurve kam er aus noch ungeklärter Ursache auf trockenem Fahrbahnbelag von seinem Fahrstreifen ab. Ein Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden 72-jährigen Autofahrer konnte nicht mehr vermieden werden. Durch den Unfall wurden beide Beteiligten verletzt, sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Dürener wurde mit einem Hubschrauber transportiert.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Wagen des Heimbachers war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert